Ethereum Casinos – Vollständiger Leitfaden zum ETH-Glücksspiel 2022

Ethereum (ETH) ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Viele Investoren haben das Potenzial von Ethereum sofort erkannt, da es das erste war, das intelligente Verträge auf der Blockchain verwendet hat. Intelligente Verträge führen automatisch Transaktionen aus, wenn die Vertragsbedingungen erfüllt sind, was nicht nur schneller, sondern auch transparenter ist, da kein Mittelsmann benötigt wird. Dies verändert die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten, grundlegend, und so ist es kein Wunder, dass Ethereum zu einem der etabliertesten Akteure im Kryptobereich geworden ist.

Dies hat sich als ernsthafter Wettbewerbsvorteil für Ethereum auch im Bereich der Online-Casinos erwiesen. Einfach ausgedrückt bedeutet die schiere Anzahl der Menschen, die Ethereum besitzen, dass es im Interesse der Online-Casinos liegt, die Münze, die eigentlich Ether heißt, zu akzeptieren. Die Tatsache, dass dieser Coin von so vielen Top-Investoren gehalten wird, macht ihn zu einer sicheren Wette, da es unwahrscheinlich ist, dass sein Wert sinkt, auch wenn es in diesem aufstrebenden Bereich natürlich keine Garantien gibt. Obwohl der Smart-Contract-Mechanismus in Ethereum derzeit nicht wirklich in Online-Casinos eingesetzt wird, hat ETH alle Vorteile einer Kryptowährung, d. h. Transaktionen erfolgen blitzschnell, da keine Banken beteiligt sind.

Angesichts der weit verbreiteten Popularität werden Sie leicht ein Ethereum-Casino finden, in dem Sie spielen können, und es gibt auch viele ETH-Glücksspielseiten mit Sportwetten. In diesem ETH-Casino-Leitfaden behandeln wir Themen wie die Bankgeschäfte mit dieser Kryptowährung in Online-Casinos, Dinge, die Sie beachten sollten – insbesondere Gebühren – sowie allgemeine Informationen wie die Geschichte, den Hintergrund und den Wert von Ethereum. Es versteht sich von selbst, dass wir eine Liste der besten Ethereum Casinos haben, die vollständig lizenziert sind.

Ethereum in Casinos

Da Ethereum eine der größten Kryptowährungen ist, kann ETH jetzt für viele Online-Zahlungen verwendet werden, auch in Krypto-Online-Casinos. Einige der Vorteile der Verwendung von Ethereum sind:

  • Sofortige Verarbeitung
  • Keine Banken involviert
  • Nicht ortsgebunden
  • Sicher und anonym

Es ist jedoch erwähnenswert, dass bei Online-Casinos der Anonymitätsfaktor nicht zum Tragen kommt, da sie gesetzlich verpflichtet sind, die Identität jedes Spielers vor der Auszahlung zu überprüfen. Dies dient dazu, Geldwäsche zu verhindern, und wir würden nicht versuchen, hier eine Umgehung zu finden. Es ist wichtig, in legalen und lizenzierten Casinos zu spielen, besonders wenn Sie Kryptowährungen verwenden.

Wie man Ethereum in einem Casino verwendet

Sie haben sich also etwas ETH besorgt und fragen sich nun, wie Sie es in einem Online-Casino verwenden können. In einigen Casinos können Sie Ethereum-Einzahlungen direkt mit Ihrer Krypto-Geldbörse vornehmen. Die genauen Schritte zum Banking mit Ethereum in Krypto-Casinos variieren natürlich von Website zu Website, aber es ist mehr oder weniger wie folgt:

  • Gehen Sie zur Kasse oder zum Banking-Bereich Ihres Casino-Kontos
  • Wählen Sie Ethereum als Ihre Zahlungsmethode
  • Geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten
  • Das Casino generiert eine einmalige Ethereum-Adresse für Sie, an die Sie das Geld senden können.
  • Geben Sie diese Adresse zusammen mit dem Betrag, den Sie senden möchten, in Ihr
  • Krypto-Wallet ein. Wenn Sie mehrere digitale Vermögenswerte in Ihrem Wallet haben, stellen Sie sicher, dass Sie ETH senden!
  • Sie sollten die Einzahlung in Ihrem Casino-Konto in Kürze sehen.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Ethereum in Online-Casinos

Es gibt zwar eine gute Handvoll Online-Casinos, bei denen Sie mit Ether einzahlen können, aber es gibt einige Vor- und Nachteile. Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten:

Vorteile

  • Schnelle, sichere Transaktionen
  • Keine Banken involviert
  • Ihre Finanzierungsquelle ist anonym

Nachteile

  • Die Gebühren von Kryptowährungen können erheblich sein
  • Schwankende Wechselkurse
  • Nicht vollständig anonym, da Sie Ihr Casino-Konto noch verifizieren müssen

Tipps für die Verwendung von Ethereum in Casinos

Es ist gut zu prüfen, ob ein Casino Ihre ETH in Dollar umwandelt oder sie als ETH belässt, wenn es um die Auszahlung Ihrer Gewinne geht. Das liegt daran, dass Sie bei den schwankenden Wechselkursen zwischen Ether und Fiat möglicherweise etwas mehr – oder weniger – bekommen können, je nachdem, in welche Richtung der Kurs geht.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, die Gebühren für die Überweisung von Zahlungen mit Ihrer Krypto-Brieftasche zu überprüfen. Während die meisten Ethereum-Casinos keine Gebühren für eine Einzahlung in ETH erheben, berechnen einige wie Coinbase eine Mining-Gebühr, wenn Sie Kryptowährung außerhalb des Coinbase-Netzwerks senden. Diese Gebühren können hoch sein und sich schnell summieren. Andere Kryptowährungen haben Visa-Karten, so dass Sie Krypto-Zahlungen einfacher durchführen können.

Ethereum Geschichte und allgemeine Informationen über ETH

Von allen Kryptowährungen, die es gibt, ist Ethereum eine der etablierteren. Obwohl es eine kürzere Geschichte als Bitcoin hat, ist Ethereum ein Favorit unter den Anlegern in digitalen Vermögenswerten, weil es das erste war, das intelligente Verträge implementierte. Daher ist Ethereum zu einer der beliebtesten Kryptowährungen geworden.

Wie Bitcoin basiert auch Ethereum auf einer offenen, dezentralisierten Blockchain; die Smart-Contract-Funktionalität ermöglicht es jedoch, die Bedingungen zwischen Käufer und Verkäufer selbst auszuführen. Intelligente Verträge ermöglichen den Aufbau von dezentralen autonomen Organisationen (DAO), in denen Menschen schnell und ohne zusätzliche Bestätigung durch eine dritte Partei miteinander tauschen können.

Dieser Wegfall der Vermittlung führt zu einem schnelleren und effizienteren Prozess, der die Art und Weise, wie die Welt Geschäfte macht, grundlegend verändern wird. Für diejenigen, die sich schon lange für Investitionen in digitale Vermögenswerte interessieren, wird Ethereum daher manchmal als wichtiger angesehen als Bitcoin.

Alles begann im Jahr 2013, als der damals 19-jährige Programmierer Vitalik Buterin die Idee vorschlug und die Entwicklung schnell per Crowdfunding finanziert wurde. Im Juli 2015 ging das Ethereum-Netzwerk mit 72 Millionen Münzen in Betrieb. Der Token für Ethereum heißt eigentlich Ether oder ETH, aber heutzutage sind sie praktisch ein Synonym.

Bitcoin.com Exchange zur Aufnahme der kettenübergreifenden Brücke zwischen Ethereum und Cardano von Occam

Occam.fi, die erste Full-Stack-DeFi-Schicht für Cardano, gibt eine strategische Partnerschaft mit dem führenden Handelsplatz für digitale Vermögenswerte Bitcoin.com Exchange bekannt. OccamRazer, die erste vollständig verfügbare Funktion des Occam.fi-Ökosystems, wird in den kommenden Tagen eingeführt. Bisher hat dem Cardano-Ökosystem jedoch keine adäquate kettenübergreifende Liquiditätsbrücke gedient – ein Problem, das Occam.fi und seine Partner jetzt lösen können.

OccamRazer bietet neue Möglichkeiten für Projekte, die auf Bitcoin Pro aufbauen, um auf verteilte Weise Kapital zu beschaffen, das auf dezentralen Liquiditätspools basiert. Ausschlaggebend für die Erschließung des Liquiditätspotenzials von Cardano in der Kette, um diese Lösung zu betreiben, ist die Fähigkeit, Liquidität von anderen Blockchains nach Cardano zu verlagern.

Um die Interoperabilität zwischen Cardano und Ethereum zu gewährleisten, wird Bitcoin.com seine Depoteinrichtungen auf das Occam.fi-Ökosystem ausweiten und damit die erste kettenübergreifende Liquiditätsbrücke zwischen Cardano und Ethereum ermöglichen.

Danish Chaudry, CEO von Bitcoin.com Exchange, sagte:

„Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Occam.fi-Team in den aufstrebenden Cardano DeFi-Markt einzusteigen. Cardano und seine Community haben lange auf die Einführung hochentwickelter DeFi-Tools und Liquiditätslösungen gewartet, und durch Bitcoin.com Exchange und OccamRazer der nächsten Generation sind wir endlich bereit zu liefern. “

Mark Berger, Präsident der Occam Association, sagte:

„Dies ist einer der ersten Schritte in unserer Vision, ein wirklich florierendes DeFi-Ökosystem für die Cardano-Blockchain zu schaffen. Wir legen den Grundstein für eine sich selbst tragende Plattform, die den Gemeinden Occam.fi und Cardano noch viele Jahre dienen wird. Ausschlaggebend für die Umsetzung dieser Vision sind strategische Partnerschaften mit Anbietern wie Bitcoin.com Exchange, mit denen wir die erste kettenübergreifende Brücke für Cardano liefern möchten. “

Jedes auf Cardano veröffentlichte native Token, das über die OccamRazer-Plattform gestartet wird, kann über die intuitiven und benutzerfreundlichen Oberflächen von Bitcoin.com Exchange auf ERC-20 und umgekehrt umgestellt werden. Dies bietet ähnliche Funktionen wie die Binance Smart Chain, bei der die Zielkette Cardano ist, und ermöglicht so einen einfachen Asset-Swap und den nahtlosen Transfer von Liquidität von einer Blockchain zur anderen.

Amazon hints that a cryptocurrency payment project is planned

Amazon is looking to launch a digital currency and fiat option for users.

This was highlighted by a new post of Head of Software Development.

In the job description, Amazon says this new product „will allow customers to convert their money into digital currency.“

With the growth and adoption of large cryptocurrencies like Bitcoin and Ethereum , companies are looking for potential ways to take advantage of blockchain technology.

Major global companies like Square, PayPal and Tesla have already invested in or integrated cryptocurrency into their business models. Today Amazon, one of the biggest retail companies on the planet, posted a job posting to find someone who can develop a project. The latter must:

“Enabling customers to convert their cash into digital currency through which customers can take advantage of online services, including purchasing goods and / or services like Prime Video”.

Amazon steps up digital payment efforts

This new job posting may not seem like anything out of the ordinary at first glance. However, once you have looked at the job objectives in detail, you can get a feel for Amazon’s potential plans.

This particular position would fall under Amazon’s Digital and Emerging Payments (DEP) industry or Consumer Payments industry, part of the company at the absolute cutting edge of payments technology. With the initial plans to launch in Mexico, it appears that the development of the project has already been very well thought out, now moving to stages where proper execution is required.

Based on details provided by Amazon, the company is looking for ways to offer users the ability to “cash in in digital currency,” alluding to building a cryptocurrency ramp. It is not known if this will also include a service that allows users to exchange their cryptocurrency for fiat.

Nonetheless, the implementation of cryptocurrency spending options by a company of this scale would be a monumental step in the widespread adoption of cryptocurrency.

Paving the way for global adoption

Following Elon Musk’s announcement that Tesla bought $ 1.5 billion worth of Bitcoin and may start accepting the digital asset for payments in the future, the price of Bitcoin has skyrocketed. This led to a record daily rise in the price in US dollars.

As more companies continue to look to integrate bitcoin and other cryptocurrencies, the use cases will continue to increase. While the job posting does not explicitly state that Amazon is working on integrating cryptocurrencies into its platform, it appears that Amazon has clearly defined intentions for the immediate future.

After the completion of this project, Amazon plans to launch a pilot project in Mexico. If cryptocurrency buy and sell options are offered to all Amazon users around the world, it will likely have a massive impact on the crypto market and the demand for cryptocurrency.

Another record high for Ethereum!

Another record high for Ethereum! But can ETH break $2,000 already?

Ethereum hit another record high yesterday as traders weighed limited supply against the euphoria surrounding the launch of Ether futures on the Chicago Mercantile Exchange next week.

The second-largest cryptocurrency nearly reached $1,700 for the first time in history after nearly 11 months of rallying that saw its price rise more than 1,750 percent since last March. The gain appeared to be part of a broader bullish trend in the Bitcoin Union cryptocurrency market that has seen many, including Bitcoin, AAVE and UniSwap, rise to their all-time highs.

Broadly speaking, market interest has risen after institutional investors began putting their capital into the bitcoin market – believing that the benchmark cryptocurrency would act as their hedge against inflation caused by the Federal Reserve’s ultra-loose policies and the US government’s expansionary stimulus programmes.

Traders become investors/yield hunters

Retail investors also turned to Bitcoin as they increased their bets in the alternative cryptocurrency markets. Ethereum benefited due to its positive correlation with the top cryptocurrency. A spate of bullish fundamentals, including Ethereum’s shift from an energy-intensive proof-of-work protocol to a revenue-friendly proof-of-stake mechanism, also helped drive its prices higher.

As a result, traders are already showing signs of becoming long-term investors and expect the Ethereum price to reach US$2,000 in the coming sessions. This has been highlighted by reports of a massive outflow of Ether from all cryptocurrency exchanges.

As a result, there are now fewer tokens in active circulation, creating a liquidity crisis as demand increases.

„Ethereum is increasingly locked into DeFi (Decentralised Finance) protocols, while investors are also moving Ethereum into their own personal cold storage to hold it for the long term,“ explains Simon Peters, an analyst at online investment platform eToro, for example.

And:

„It is clear that this diminishing supply is quickly feeding into the price. As institutions are expected to increase their positions, we expect the price of Ethereum to rise from here,“ says Peters.

Ethereum futures

Meanwhile, the CME’s decision to launch Ethereum futures next Monday is also acting as a tailwind for the cryptocurrency’s uptrend.

„The listing of Ethereum futures on a regulated exchange should serve to improve the structure of the crypto market by providing investors with exposure to the second most valuable cryptocurrency as a diversifier to Bitcoin or simply to hedge existing Ethereum exposure,“ JPMorgan analysts said in their note to clients.

Nevertheless, the bank warned of an imminent downward correction after the launch of Ethereum futures, blaming it on the tendency of physical holders to hedge their exposures.

Chainlink (LINK) surge quando o CEO da Grayscale

Chainlink (LINK) surge quando o CEO da Grayscale dá dicas para o próximo anúncio desconhecido

O Chainlink (LINK) está subindo mais alto no domingo e na segunda-feira de manhã, pois o mercado de altcoin começou a subir.

A sétima maior moeda criptográfica subiu 5% nas últimas 24 horas, tornando-a a altcoin com melhor desempenho nos 10 primeiros por Immediate Edge capitalização de mercado. A LINK está atualmente negociando em máximos históricos, tendo saído de sua consolidação em relação ao BTC e ao dólar americano há algumas semanas.

A força da moeda Chainlink vem quando o chefe executivo da Grayscale insinuou em um próximo anúncio que muitos esperam envolver a popular moeda criptográfica.

Chainlink se move mais alto nos rumores da Grayscale

Apenas alguns minutos atrás, a partir da redação deste artigo, Michael Sonnenshein, CEO da Grayscale Investments, publicou este tweet um pouco críptico abaixo:

„Fique ligado CT, @Grayscale e eu tenho algo bom para você em AM! (sim, esse foi o anúncio do anúncio)“.

fique ligado CT, @Grayscale e eu tenho algo de bom para você em AM!

(sim, esse foi o anúncio do anúncio)

– Michael Sonnenshein (@Sonnenshein) 24 de janeiro de 2021

Como pode ser visto, era vago. Embora considerando os recentes arquivos da empresa vistos on-line, muitos pensam que isto está relacionado a potenciais veículos de investimento altcoin que serão lançados pelo gestor de ativos.

A Grayscale Investments é uma gestora de ativos digitais de Wall Street focada em permitir que os atores institucionais obtenham exposição à Bitcoin e Ethereum. Enquanto a maioria de seus ativos sob gestão está em suas posições BTC e ETH, a empresa oferece veículos de investimento para ativos abaixo da curva de risco criptográfico.

Recentemente começaram a surgir rumores de que a LINK, juntamente com uma série de outros altcoins que são do mercado de touro de 2017-2018, serão adicionados ao guarda-chuva da Grayscale através de uma série de novos Trusts. Os Trusts são os veículos de investimento preferidos da Grayscale.

Como relatado anteriormente pela CryptoSlate sobre o assunto, documentos foram recentemente encontrados online de um Grayscale Chainlink Trust. O fideicomisso foi supostamente estabelecido em 18 de dezembro como um fideicomisso legal interno de Delaware.

Grayscale Chainlink Trust (LINK)

Filed on dezembro 18th, 2020 as a Delaware Domestic Statutory Trust

É real ou apenas uma larva elaborada? Somente o tempo dirá ahttps://t.co/ej4bYWysYz#Chainlink $LINK pic.twitter.com/bLZP5Jnwvw

– ChainLinkGod.eth (@ChainLinkGod) 21 de janeiro de 2021

Isto alimentou a especulação de que o ativo está sendo adicionado ao LINK.

A razão pela qual isto é tão importante é que se acredita amplamente que a entrada na variedade de Trusts da Grayscale é crítica para impulsionar o mercado de criptografia. A Grayscale presta serviços institucionais que coletivamente sugaram mais de US$ 3 bilhões de capital para o mercado de moedas criptográficas através da empresa até o quarto trimestre de 2020.

Um rally alt espumoso

Esta espuma no preço LINK vem à medida que todo o mercado altcoin tem visto algumas oscilações absurdas de preços.

Enquanto as moedas em cadeia fantasma estão mortas, muitas moedas de finanças descentralizadas (DeFi) estão passando por uma verdadeira revalorização. Há incontáveis moedas DeFi que aumentaram em mais de 30% nas últimas 24 horas.

Alguns temem que este aumento em face da estagnação no preço do Bitcoin seja o sinal de euforia antes de uma correção.

Este gigante da energia russa é a Bitcoin de mineração com energia virtualmente livre

Duas coisas que parecem futuristas: Bitcoin e eficiência energética. Duas coisas que são diametralmente opostas: Bitcoin e eficiência energética. A mineração de bitcoin pode não parecer um processo intensivo em recursos, mas na verdade requer quantidades quase inacreditavelmente grandes quantidades de energia. A fim de acompanhar a chocante pegada energética da mineração Bitcoin, o Centro de Finanças Alternativas da Universidade de Cambridge criou uma ferramenta online que mede esse consumo da melhor forma possível e o compara com o consumo de energia de outras entidades para colocar as quantidades chocantes em perspectiva.

Graças à escalada do preço do Bitcoin, esta semana o consumo de energia da moeda criptográfica superou o do Paquistão, uma nação de mais de 200 milhões de pessoas.

Este pico na mineração Bitcoin é graças a uma explosão nos preços da Bitcoin. O valor da moeda criptográfica saltou 276% só este ano, negociando acima de $30.000 na terça-feira com um valor total de mercado superior a $500 bilhões. Como a MarketWatch aponta, isto poderia tornar a Bitcoin não apenas mais intensiva em energia, mas menos eficiente em energia, já que o pico de preços „tornou mais rentável o uso de equipamentos menos eficientes“.

Não são apenas a pegada energética e o valor de mercado da Bitcoin que são gigantescos – sua pegada de carbono também é preocupantemente grande.

No ano passado, no entanto, os defensores da Bitcoin se reuniram em torno de um novo estudo com produtos de investimento em moedas criptográficas e a empresa de pesquisa CoinShares que descobriu que quase 75% das Bitcoins foram extraídas usando energia limpa. Infelizmente, esse relatório passou por um grande escrutínio por parte de outros pesquisadores, que descobriram que essa estimativa é muito exagerada. Afinal, dois terços de toda a mineração de Bitcoin no mundo ocorre na China, onde mais da metade da energia da nação é alimentada a carvão.

Nos últimos meses, no entanto, esta dependência do carvão tornou-se uma questão importante para as operações de mineração Bitcoin Trader na China. Como a China tem experimentado uma escassez de energia nos últimos meses, em grande parte graças à decisão de Pequim de colocar na lista negra as importações de carvão australiano, a mineração doméstica de carvão Bitcoin tem sido sitiada. Enquanto a China ainda é de longe o maior comerciante mundial de Bitcoin, a escassez de energia e o aumento da produção de outros países estão fechando rapidamente esse limite.

A partir de agora, dois terços da produção de bitcoin ocorrem na China, seguida pelos Estados Unidos, que representam apenas 7% de toda a produção de bitcoin.

Os Estados Unidos são seguidos de perto pela Rússia e o Cazaquistão. Mas esse ranking poderá mudar em breve, à medida que a Rússia fizer uma jogada de poder para aumentar suas operações de mineração em um empreendimento liderado pela Gazpromneft, a subsidiária petro-industrial da gigante estatal de gás natural da Rússia Gazprom, a 10ª maior produtora de petróleo do mundo.

A Gazpromneft iniciou recentemente uma operação de mineração de moeda criptográfica baseada em um de seus locais de perfuração de petróleo na Sibéria, „liberando o poder dos recursos de petróleo e gás da Rússia para as necessidades da mineração de bitcoin“, informou o Yahoo! Finance esta semana. Em notícias ligeiramente melhores para a pegada de carbono da Bitcoin, a nova operação de mineração da Rússia será alimentada pelo gás natural do campo de petróleo, localizado na região de Khanty-Mansiysk no noroeste da Sibéria, que tem sua própria usina de energia para converter o gás em eletricidade para a produção de Bitcoin. E há outro revestimento de prata (e verde) para este modelo:

„O CO2 que é liberado durante a perfuração de petróleo é normalmente um passivo para as empresas petrolíferas, pois elas têm que queimá-lo na atmosfera, o que resulta em multas. Entretanto, há maneiras de utilizá-lo em vez de desperdiçá-lo, e a geração de eletricidade é uma delas“, relata o Yahoo! Finance.

A localização da nova fazenda russa Bitcoin também significa que os custos da operação serão relativamente baixos. Em vez de pagar um prêmio para utilizar a energia da rede, a localização da mineração de moedas criptográficas em um campo de petróleo significa que um fornecimento constante de gás natural é praticamente gratuito.

Tudo isto para dizer que é melhor que a China e os EUA se preparem para alguma concorrência acirrada.

Indische Regulierungsbehörde schlägt 18% Steuer auf Bitcoin-Handel vor

Durch die Klassifizierung von Bitcoin als „immaterieller Vermögenswert“ hat der indische Geheimdienst eine 18%ige Waren- und Dienstleistungssteuer auf den gesamten BTC-Handel vorgeschlagen.

Obwohl Indien immer noch Unsicherheit in seiner Haltung gegenüber Kryptowährungen zeigt, erwägt die lokale Regierung Berichten zufolge die Einführung einer 18%igen Waren- und Dienstleistungssteuer auf BTC-Transaktionen. Da solche Transaktionen jährlich mehr als 5 Milliarden Dollar betragen, könnte die neu vorgeschlagene Steuer zusätzliche Einnahmen von etwa 1 Milliarde Dollar generieren.

18% Steuer auf Bitcoin-Handel in Indien?

Wie die Times of India berichtet, hat das Central Economic Intelligence Bureau (CEIB) den Vorschlag an das Central Board of Indirect Taxes & Customs (CBIC) weitergeleitet.

Das CEIB hat kürzlich einen Bericht veröffentlicht, der verschiedene Verwendungszwecke von Kryptowährungen untersucht und kam zu dem Schluss, dass Bitcoin unter die Kategorie „immaterielle Vermögenswerte“ fallen könnte. Dies würde bedeuten, dass die Nation eine Waren- und Dienstleistungssteuer auf alle Transaktionen mit dem primären digitalen Vermögenswert erheben könnte.

Die Agentur skizzierte auch, dass diese Besteuerung, wenn sie umgesetzt wird, dabei helfen könnte, die angebliche Beteiligung von BTC an illegalen Aktivitäten zu reduzieren.

Der CEIB-Bericht schätzt, dass das Volumen der Bitcoin-Transaktionen jährlich etwa 40.000 Rupien (ca. 5,5 Milliarden Dollar) beträgt. Sollte die zweitbevölkerungsreichste Nation der Welt tatsächlich mit der Steuer fortfahren, könnte die Regierung bis zu Rs 7,200 crore ($1 Milliarde) pro Jahr erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass dies die zweite Kryptowährung-bezogene Steuergesetzgebung ist, die Indien in letzter Zeit erforscht hat. Ein früherer Bericht von Anfang Dezember deutete darauf hin, dass das Finanzministerium eine Steuer von bis zu 30 % auf Gewinne aus Investitionen in digitale Vermögenswerte in Betracht zog.

Indiens Haltung zu Kryptowährungen

Das riesige asiatische Land hat eine etwas lange und faszinierende Geschichte mit Kryptowährungen. Im Jahr 2018 verbot die Reserve Bank of India (RBI) allen Finanzinstituten, die mit der Bank zusammenarbeiten, mit Kryptowährungsgeschäften zu arbeiten.

Obwohl dies kein direktes Verbot für die Verwendung von Kryptowährungen war, wichen die meisten Unternehmen davon ab, in dem Land zu arbeiten. Der Oberste Gerichtshof Indiens hob jedoch Anfang dieses Jahres die Entscheidung der RBI auf und bezeichnete sie als „verfassungswidrig.“

Kurz danach begann das Land ein massives Interesse an digitalen Vermögenswerten zu zeigen, mit explodierenden Handelsvolumina und neuen Investitionen von Krypto-Unternehmen.

Dennoch sagte die RBI, dass sie das Urteil des Obersten Gerichtshofs anfechten wird, da sie glaubt, dass schlechte Akteure Kryptowährung verwenden, um illegale Transaktionen durchzuführen.

Bitcoins überschreiten die Marke von $22.000 und steigen weiter auf Rekordhöhen.

Der Preis von bitcoin überschritt die Marke von $22.000 und erreicht weiterhin Rekordhöhen, da Investoren während der Koronavirus-Pandemie in die Kryptowährung strömen.

Der Preis von Bitcoin überquerte die Marke von 22.000 US-Dollar und erreicht weiterhin Rekordhöhen, da Investoren während der Coronavirus-Pandemie in die Kryptowährung strömen.
Der Preis von Bitcoin überschritt die Marke von 22.000 Dollar und erreicht weiterhin Rekordhöhen, da Investoren während der Koronavirus-Pandemie in die Kryptowährung strömen.
Nachdem er am Mittwoch die $20.000-Marke überschritten hatte, stieg die führende Kryptowährung bitcoin bis spät in den Abend hinein weiter an.

Zum Zeitpunkt des Schreibens, bitcoin wechselt den Besitzer bei knapp über $22,200. Dies ist Neuland für den bitcoin-Preis, da er in den zehn Jahren seines Bestehens nie über $20.000 gestiegen ist. Michael Sonnenshein, Geschäftsführer von Grayscale Investments, sagte, dass es keine Überraschung ist, dass Bitcoin $20.000 erreicht hat, aber es ist eine sehr symbolische Schwelle zu erreichen, am Ende dessen, was ein historisches Jahr für Bitcoin war. „Dies sind nur die frühen Tage, und wir denken, es gibt eine Menge mehr Laufsteg zu gehen,“ fügte er hinzu.

Bitcoin steigt weiter zu neuen Höchstständen.
Am Mittwoch überschritt der Bitcoin-Kurs zum ersten Mal die 20.000-Dollar-Marke und stieg zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels weiter auf über 22.000 Dollar. Da erwartet wird, dass die Federal Reserve die Zinssätze für einige weitere Jahre nahe Null belässt, könnte die Kryptowährung weiterhin neue Fans gewinnen. Ein Top-Manager von BlackRock hat sogar gesagt, dass die Kryptowährung Gold ersetzen könnte, und die Zahlungsriesen Square und PayPal haben beide Bitcoin umarmt.

Es wird erwartet, dass Bitcoin einem Aufwärtstrend folgen wird.
„Die Volumina in der letzten Woche lagen 70 % über dem Tagesdurchschnitt des Jahres, was auf eine größere Beteiligung an dieser Rallye hindeutet, als es historisch der Fall war“, sagte James Butterfill, Investmentstratege bei CoinShares. „Es ist erwähnenswert, dass die Investoren beginnen, bitcoin als eine brauchbare Gold-Alternative zu sehen“, fügte er hinzu. Es wird erwartet, dass der Preis der führenden Kryptowährung kurzfristig weiter steigen wird. Der US-Dollar setzte seinen Abwärtstrend fort, nachdem die US-Notenbank ihre letzte Zinsentscheidung in diesem Jahr getroffen hatte. Wie weithin erwartet, beließ die Bank die Zinssätze zwischen 0 % und 0,25 %.

Chainalysis: whale bitcoin wallet balances have increased by 1.4 million BTC since the beginning of the year

The number of addresses with balances over 1,000 BTC increased significantly in 2020. The number of coins in whale wallets has also increased. These observations were shared by Philip Gradwell, senior economist at Chainalysis.

Since the beginning of the year, the „1,000 BTC and more“ category has added 302 new wallets. Balances at the respective addresses have grown by 1.4 million BTC in that time.

„This is a significant increase in the number of the richest wallets. It signals the entry of institutional investors into the market,“ Chainalysis said in its latest weekly market overview.

The number of addresses with more than 1,000 BTC peaked at 2,274 at the end of last month, according to Glassnode. On January 1, the figure stood at 2,118, an increase of more than 7% since the beginning of the year.

Addresses with more than 5 BTC received 2.4 million BTC in 2020. 58% of this amount settled on whale wallets with more than 1,000 BTC.

Since the beginning of the year, the number of addresses with balances between 5 and 10 bitcoins has increased by 5,948.

Earlier, MicroStrategy head Michael Saylor predicted that many traditional market players will invest in bitcoin in the coming months.

As a reminder, MicroStrategy also intends to raise $550 million in debt financing to buy bitcoin.

«Configuration supérieure classique»? Le flash du prix du Bitcoin plante sur Kraken après un niveau record

Une probable „course stop-loss“ déclenche une bougie d’une minute à plus de 3000 dollars de moins que le prix au comptant du Bitcoin avant un rebond, dans une volatilité extrême.

Bitcoin Up a atteint un nouveau record absolu sur divers échanges le 30 novembre, mais un record, en particulier, a fait la une des journaux pour une raison différente.

Les données de l’échange de crypto-monnaie Kraken montrent que le BTC / USD a atteint son prix le plus élevé jamais enregistré dans son carnet de commandes – puis a chuté à 16600 $ en quelques secondes.

Le prix du Kraken BTC baisse de 3000 $

La raison de l’accident, qui aura liquidé un grand nombre de positions et causé une douleur considérable à de nombreux spéculateurs, était probablement ce que l’on appelle un «stop-loss».

Les courses stop-loss impliquent des traders à gros volume qui placent intentionnellement des ordres de vente importants à un prix spécifique, puis ciblent là où ils pensent qu’un grand nombre de positions stop-loss résident. Dans ce cas, l’objectif était d’environ 16 600 $, près de l’emplacement du fond local de la semaine dernière.

Le résultat est une cascade de pressions à la vente qui fournit très rapidement le résultat, s’il est estimé avec succès, uniquement pour que le marché rebondisse une fois le processus terminé.

Le risque de liquidité est toujours un facteur donné dans les transactions boursières, et la baisse d’une minute de Kraken de 3000 dollars montre à juste titre pourquoi les traders doivent faire preuve de prudence autour des prix importants.

Une autre explication, ou peut-être une qui a contribué à l’événement, a été que les investisseurs ont choisi de sortir à près de 20 000 $ afin d’éviter les coûts d’un retournement soudain à la résistance.

Bollinger met en garde contre la „formation classique du sommet“

„OK, il est temps de faire attention, $ BTCUSD. C’est une configuration classique de premier plan“, a averti John Bollinger, créateur de l’indicateur de volatilité des bandes de Bollinger .

„Aucune confirmation pour le moment et la configuration pourrait facilement être dépassée, mais les commerçants avisés devraient laver leurs verres.“
Interrogé par un utilisateur de Twitter s’il s’agit d’un top local ou si le prix de Bitcoin va baisser d’ici, il a répondu que „Pour l’instant, un top local potentiel …“